Stadtteilstammtisch Pieschen: Bürgerbeteiligung zur Gebietsentwicklung Alter Leipziger Bahnhof

Der Verein Pro Pieschen sowie das Akteursnetzwerk Leipziger Bahnhof laden am 11.05.2022 zu einer Veranstaltung zur Bürgerbeteiligung zur Gebietsentwicklung Alter Leipziger Bahnhof ein. Sie findet im Stadtteilhaus EMMERS, Bürgerstraße 68, statt und beginnt um 18:30 Uhr. Beide Organisationen sind in dem Beteiligungsprozess der Stadtverwaltung zur Entwicklung des Areals um den Alten Leipziger Bahnhof (Masterplan Nr. 786.1 Leipziger Vorstadt) als Akteure der Stadtgesellschaft vertreten.

Am 11.05.2022 werden die Ergebnisse des ersten von der Stadtverwaltung eingerichteten Begleitgruppentreffens am 01.04.2022 vorgestellt.

Nach wie vor steht zur Diskussion, welche Rolle das Areal um den Leipziger Bahnhof zukünftig für die Stadtgesellschaft der angrenzenden Stadteile Pieschen und Neustadt spielen soll. Wie kann ein neuer zukunftsfähiger Stadtteil in direkter Nachbarschaft der angrenzenden Stadtteile aussehen.

Ein Anliegen zum Stadtteilstammtisch ist, herauszufinden welche Wichtung Ihr, die Bürgerinnen und Bürger vornehmt. Dazu werden wir die von der Begleitgruppe gesammelten Ideen zu vier Themenschwerpunkten zu Grunde legen.

Anmeldungen zur Veranstaltung sind bis zum 11.05.2022, 15 Uhr, an email hidden; JavaScript is required zu richten. Wir empfehlen das Tragen einer FFP-2 Maske in der Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.